Henna bei grauen haaren. Pflanzliche Haarfarbe: Test & Empfehlungen (04/20)

Wie du graue Haare auf natürliche Weise abdeckst!

Henna bei grauen haaren

So kannst du dir sicher sein, dass es keine unvor­her­seh­ba­ren Färbe-Unfälle gibt. Walnuss braun oder Kamille gelb gebräuchlich. Man erhält schöne Farbergebnisse, ohne dass die Haarpracht leidet und das Haar wird zudem natürlich gepflegt. Die Vorteile: weniger Chemie, Stress und Friseurkosten, dafür aber ein neuer Silber-Look, der mit dem richtigen Haarschnitt und auch ohne Färben richtig gut aussieht. Noch ein letzter Tip: Oft ist das Haar nach dem Färben trocken oder fludrig, weil durch die Vorbehandlung mit Seife die gesamte schützende Fett und Wachsschicht entfernt wurde. Die erste Haar­wä­sche mit Shampoo sollte frü­hes­tens 24 Stunden später erfolgen. Damit bekommst du das beste Gefühl dafür.

Nächster

Schluss mit Nachfärben: So wächst ein grauer Ansatz besser heraus

Henna bei grauen haaren

Beide werden wie Henna aus Pulver angerührt, enthalten mehr oder weniger Henna und andere pflanzliche Stoffe. Ein Vorteil von Pflanzenhaarfarben, der wohl die meisten Menschen neugierig auf diese Art von Haarfarbe macht, ist das fehlen von Peroxiden, Ammoniak und anderen chemischen Stoffen. Wer von Natur aus ein dunkleres Braun hat, nicht auf seine ursprüngliche Farbe verzichten, aber etwas Pep in die Frisur bringen will, färbt einfach nur die Spitzen etwas heller. Aller­dings ist es nicht so einfach das richtige Ver­hält­nis anzugeben, da jedes Haar anders reagiert. Um jetzt den passenden Schnitt für das natürliche Grau zu finden, sollten Sie sich von einem Profi beraten lassen.

Nächster

Mit Henna graue Haare färben

Henna bei grauen haaren

Pflanzliche Alternativen zu chemischer Haarfarbe versprechen ein natürliches Farbergebnis ohne schädliche Inhaltsstoffe. Alternativ Meersalz in lauwarmem Wasser auflösen und mithilfe einer Sprühflasche im trockenen Haar verteilen. Die Mischung wird nach dem Waschen über die Haare gegossen. Wenn die ersten grauen Härchen verdeckt werden sollen und der Farbton mehrere Nuancen aufweist, immer die hellere wählen — das verjüngt. Braune Haare werden rot bis dunkelrot, während schwarze Haare einen rötlichen Schimmer erhalten, den man nur bei bestimmtem Lichteinfall sieht.

Nächster

Pflanzliche Haarfarbe: Test & Empfehlungen (04/20)

Henna bei grauen haaren

Neben diesen wichtigen Bestandteilen gibt es vereinzelt Produkte, die zusätzlich Duftstoffe beifügen — zum Beispiel mit ätherischen Ölen — oder milde Konservierungsstoffe, um eine längere Haltbarkeit zu erzielen. Taste Dich da aber lieber erst langsam ran! Braunnuancen wirken besonders vorteilhaft Braun ist eine Farbe, die viel zu oft unterschätzt wird. Und noch etwas: Fast alle pflanzlichen Wirkstoffe bergen ein hohes Allergie- Risiko. Leider leidet das Haar und die Kopfhaut mit der Zeit durch die Belastung mit Chemikalien. So nehmen Backsoda und andere Salze dem Haar seinen gesunden Glanz und machen es schlecht frisierbar. Ich hab extra drauf geachtet das ich nicht länger als 15 min drauf lasse. Die Farbpalette reicht von Bronze und Mahagonirot über Terra und Nussbrau bis zu Schwarz.

Nächster

Schluss mit Nachfärben: So wächst ein grauer Ansatz besser heraus

Henna bei grauen haaren

Nur klares Wasser verwenden, kein Shampoo! Und da gingen die Probleme los. Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, herauszufinden ob und welche pflanzliche Haarfarbe die richtige für dich ist. Das geht mit dem Pinsel ziemlich gut. Laß wachsen und versuche mit Schaumtönungen das Grün abzuschwächen. Lies auch: Henna für die Haare Es gibt nor­ma­ler­weise keine Unter­schiede zwischen Henna für die Haare und Henna für die Haut. Haare färben mit Hennafarbe Das färbende Hennapulver besteht aus den getrockneten und pulverisierten Blättern sowie Stängeln des Hennastrauchs und wird für die Anwendung mit heißem Wasser zu einem Brei verrührt. Wenn du fertige Pflan­zen­haar­farbe kaufen willst, dann wirst du eigent­lich in jeder Drogerie, aber auch in vielen Super­märk­ten fündig.

Nächster

Ich töne meine GRAUEN Haare — OHNE CHEMIE!

Henna bei grauen haaren

Beim ausspülen sollte kein Shampoo, Spülung oder ähnliche Produkte verwendet werden, da ansonsten eine große Menge mit Pigmente ausgespült würde bevor sie sich im Haar festigen können. Beachten Sie auch, dass die Verweildauer der Paste auf Ihrem Haar entscheidend ist wie intensiv und gleichmäßig die Farbe auf Ihrem Haar wird. Auch sind die verschiedenen Farben auf dem Haar unterschiedlich haltbar. Mögliche Farbergebnisse erstrecken sich von braun bis schwarz. Alternativ sorgen dunkle Schokoladentöne dafür, dass bei Frauen mit schwarzem Haar die grauen Haare gut abgedeckt werden — das natürliche Farbenspiel wirkt zudem wie eine Anti-Aging-Kur.

Nächster

Haare natürlich färben mit Pflanzenhaarfarbe, Henna & Co.

Henna bei grauen haaren

Deswegen ein paar Infos zu diesen spe­zi­el­len Fällen. Weniger bekannte Marken, die Pflanzenhaarfarben herstellen, sind zum Beispiel Ayluna, Radico, Henné Color oder Rainbow Research. Dazu bedarf es nur Wärme am besten sind Temperaturen zwischen 35° und 40° Celsius also Körpertemperatur Wasser und ein bisschen Zeit. Henna kann nämlich die Haarfarbe erhalten oder verdunkeln, aber nicht heller machen. Die Produkte von Wella und Rainbow Research werden in einer Dose mit Schraubverschluss angeboten und bestehen nur aus dem Farbpulver.

Nächster