Matriarch sie will dein baby. Filmkritik: „Matriarch

Blu

matriarch sie will dein baby

Jede Hilfe ist in der einsamen Gegend willkommen - und so landen sie auf der Farm der alten Agnes. Wenn Matt sich seinen Weg zurück zur Farm kämpft und über zwei Kiffer stolpert, darf man sich schon fragen, warum der zweite Kerl nicht eingreift. Matt wird ins Land der Träume geschickt und Rachel darf ihr Kind kurz darauf in einem der Zimmer gebären. Man sucht nach Hilfe und verirrt sich in einem Gehöft, deren Eigentümer auf den unangemeldeten Besuch nicht gut zu sprechen sind. Rachel ist hochschwanger und weiß noch nicht, dass es für sie und ihr Baby bald ums nackte Überleben geht.

Next

Matriarch

matriarch sie will dein baby

Frustriert wollte man den Traum von der eigenen Filmproduktion aufgeben. Auch die Figur der Agnes ist von Julie Hannan gut gespielt. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden es wurden keine Cookies gesetzt. Der kleine Hinterwäldler-Genre-Beitrag bezieht seine Atmosphäre und Spannung eher aus dem Psychospiel, das Agnes und ihr Mann mit Rachel und dem Zuschauer treiben. Schnell stellt sich nämlich raus, dass es sich hier um ein Mädchen handelt, das seit Jahren als verschollen gilt. Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you. Doch die Reise wird jeher unterbrochen, als ein umgefallener Baum die Fahrbahn kreuzt und man mit dem Fahrzeug genau hineinrast.

Next

Blu

matriarch sie will dein baby

Rachel wird klar, dass es jetzt nicht nur um ihr eigenes, sondern vor allem auch um das Leben des Kindes geht … Ein bisschen komisch sind sie schon, die beiden Hofbesitzer Scott Vickers holt in seinem Langfilmdebüt zum großen Rundumschlag gegen erzkonservative Religion und rückschrittliche Gesellschaftsformen aus, wenn er ein junges Paar auf eines treffen lässt, das die Bibel auf ganz eigene Art und Weise interpretiert. Der freundliche Helfer Sie haben Glück im Unglück, treffen wenig später auf ein Auto. In diesem Zustand bringt sie ihr Kind zur Welt — auf das Agnes es abgesehen hat. Die hochschwangere Rachel Charlie Blackwood und ihr Mann Matt Scott Vickers geraten in den schottischen Highlands in einen Autounfall. Der allerdings wartet dann doch mit ein, zwei überraschenden Twists auf - durchaus ein Pluspunkt. Wenn ein Film mit einer Autopanne irgendwo im Nirgendwo beginnt, kann man sicher sein, dass es ein Horrorstreifen ist. Keine guten Voraussetzungen um Freundschaften zu schließen.

Next

Sie will dein Wehe, wenn das Auto liegen bleibt

matriarch sie will dein baby

Mit wenigen finanziellen Mitteln erzählt man hier zurückhaltenden Hinterwäldler-Horror ohne Schnörkel und kaum Filmblut. Der ambitionierte Brite gab sogar die Landwirtschaft auf, verkaufte sein Haus und stieg mit ins Filmbusiness ein. Zudem hat das Ehepaar noch eine Tochter, wie sich beim Smalltalk während des Abendessens herausstellt. Geschenk des Lebens Günstig produziert und dennoch atmosphärisch gewirkter Psycho-Horror. Dabei gelingt es Regisseur Vickers auch in der Rolle des Matt zu sehen durchaus, eine eigene Kraft zu erzeugen.

Next

Sie will dein Wehe, wenn das Auto liegen bleibt

matriarch sie will dein baby

Leider mangelte es bereits beim ersten Streifen an Produzenten, die das Vorhaben unterstützen wollten. Thematisch schlägt er dort zu, wo es für junge Paare mit Kinderwunsch besonders schmerzvoll ist. Ein Bild von dem Mädchen löst etwas in Rachel aus: Sie glaubt, das Mädchen von irgendwo her zu kennen. Perverse Folterspiele bleiben aber aus. In diesem zu Unrecht vergessenen Horrorthriller aus dem Jahr 1988 verzichtete man ebenfalls auf reißerische Schauwerte und Gewaltausbrüche. Letztere wirkt nicht immer bedrohlich und böse. Das Auto ist zwar Schrott, doch allen geht es gut.

Next

Filmkritik: „Matriarch

matriarch sie will dein baby

Dafür bekommt der Zuschauer einen gradlinigen Überlebenskampf zweier Städter zu sehen, die irgendwie versuchen müssen sich aus den Fängen einer skurrilen Familiensippe zu befreien. Was das Ehepaar nicht weiß: Auf dem Bauernhof herrscht die kaltblütige Agnes Fairbairn Julie Hannan über ihre Familie und alle, die zu nahe kommen. Dass da schnell Reibungspunkte entstehen, liegt auf der Hand. Man bietet Rast an und lädt zum Essen ein. Zumindest nicht zu einer erfolgreichen Flucht, denn ihr Glück versuchen die zwei schon. Was mitunter etwas an der Stimmung zerrt, ist das etwas dämliche Verhalten von Tätern und Opfern. Die taucht gleich mehrfach auf, um so etwas wie den kleinen Schutzengel von Rachel zu geben.

Next